Webkonferenzen


Häufig gestellte Fragen
und Antworten

FAQ

Hier finden Sie Antworten zu den am häufigsten gestellen Fragen zum Thema Webinare.

Wie funktioniert ein Webinar?

 

Für Ihr Webinar benötigen Sie einen PC, Laptop oder Tablet mit Internetanschluss. Das Webinar starten Sie über Ihren normalen Internet-Browser.

 

Nach Anmeldung im geschützten Kundenbereich können Sie eine vorbereitete Präsentation (PDF oder PowerPoint) hier wie gewohnt präsentieren. Sie wählen sich dann per Telefon ein, damit Ihre Teilnehmer Ihnen auch akustisch folgen können – direkt über den Browser oder auch per Telefon.

 

Zum vereinbarten Webinartermin schalten sich alle Teilnehmer per Klick (über die davor erhaltene Einladungs-E-Mail) zu. Sobald alle Webinarteilnehmer zugeschaltet sind, können Sie beginnen. Dem Moderator stehen über den Internetkundenbereich verschiedene Steuerungsfunktionen und zusätzliche Funktionen (z. B. Teilnehmerliste) zur Verfügung.

Welche (technischen) Voraussetzungen müssen für eine Webinar gegeben sein?

 

Für die Teilnahme benötigen Sie einen PC, Laptop oder ein mobiles Gerät mit Internetverbindung.

 

Hard- und Softwareanforderungen:

 

Für die Nutzung vom PC aus (Desktop-Client):

  • Betriebssysteme: Windows XP, Vista, 7, 8, Server 2008, Server 2012, Mac-OS X 10.7 und höher
  • Hardwareanforderungen: Internetzugang (auch über Proxy) und die durch das verwendete Betriebssystem vorgegebenen Anforderungen

 

Für die Nutzung von mobilen Geräten aus (Web-Client):

 

Nutzen Sie Browser, welche HTML-5 unterstützen. Wir empfehlen:

  • Internet Explorer 8 und höher
  • Firefox 30 und höher
  • Google Chrome 40 und höher
  • Safari 6 und höher
  • Opera 16 und höher

Wie viele Teilnehmer sind maximal erlaubt?

 

Die Anzahl der Teilnehmer ist bei einem Webinar nicht begrenzt. Bei einer Teilnehmeranzahl über 100 Personen bitten wir Sie sicherheitshalber um vorherige Bekanntgabe des Webinar-Termins. Sofern Sie den Video-Modus nutzen, um sowohl sich als auch die Teilnehmer einzublenden, ist die Anzahl auf insgesamt 8 begrenzt.

 

Falls Sie selbst eine maximale Anzahl an Teilnehmern festlegen möchten, können Sie diese bei der Buchung des Webinars angeben - das System lässt dann automatisch nur die von Ihnen definierte Teilnehmeranzahl zu.

Was ist der Unterschied zwischen einem Webinar und einer Webkonferenz / einer Web-Präsentation?

 

Bei einem Webinar erstellt das System automatisch anhand Ihrer Angaben ein Anmeldeformular. Hier können sich die Teilnehmer selbst anmelden – oder Sie selbst verwalten die Teilnehmer hierüber.

 

Davon unabhängig stehen Ihnen dann alle Funktionen zur Verfügung – wahlweise die einer Web-Präsentation (nur Präsentation) oder die einer Webkonferenz (mit allen Möglichkeiten):

 

Bei der reinen Web-Präsentation können Sie den Teilnehmern einfach und unkompliziert Präsentationen in Form einer Power-Point-Präsentation oder eines PDF-Dokuments zeigen. Die Teilnahme erfolgt ganz einfach über den Browser der Teilnehmer und ohne jeglichen Download.

 

Bei einer Webkonferenz steht Ihnen eine große Anzahl von Funktionen zur Auswahl: So können Sie Ihren eigenen Bildschirm mit den Teilnehmern teilen und so auch Programme zeigen, die nur auf Ihrem Rechner laufen; Sie können Dokumente austauschen, ein Whiteboard gemeinsam nutzen und eine Videokonferenz mit bis zu 8 Teilnehmern führen. Um an einer Webkonferenz teilzunehmen, müssen die Teilnehmer per Klick ein separates Modul downloaden und ausführen. Eine Installation ist nicht notwendig.

Kann ich in einem Account mehrere Webinare anlegen?

 

Ja, Sie können in Ihrem Account beliebig viele Webinare kostenlos anlegen. Es kann jedoch immer nur eine Person in Kundenbereich eingeloggt sein und ein Webinar führen.

 

Wenn mehrere Mitarbeiter zeitgleich darauf zugreifen sollen, können Sie über Ihren Hauptbenutzer weitere Benutzer anlegen. So hat jeder Mitarbeiter einen eigenen Login und kann seine Webinare selbst verwalten. Die Abrechnung aller Webinare läuft dann aber zentral über eine Kundennummer.

Wie kann ich meine Teilnehmer zum Webinar einladen?

 

Veröffentlichen Sie das erstelle Online-Anmeldeformular auf Ihrer Webseite oder in Ihren sozialen Medien oder senden Sie den Link zu diesem Formular per E-Mail. Jeder Teilnehmer erhält nach der Registrierung automatische eine Bestätigungs-E-Mail vom System mit Link zum Webinar.

 

Alternativ können Sie selbst auch Ihre Teilnehmer über Ihren Kundenbereich eintragen. Nach erfolgreicher Eintragung erhalten die Teilnehmer auch über diesen Weg eine Bestätigungs-E-Mail mit Link zum Webinar.

In welcher Sprache ist das Webinar verfügbar?

 

Die Webinar-Webseite richtet sich automatisch nach der Sprache des Browsers: Zur Verfügung stehen Deutsch und Englisch. Sofern beim Browser eine andere Sprache (z.B. Spanisch) eingestellt ist, wird automatisch Englisch verwendet.

Können mehrere Mitarbeiter zeitgleich mehrere Webinare getrennt voneinander durchführen?

 

Nein. Sie können in Ihrem Account zwar mehrere Konferenzsäle anlegen, da das Webinar aber über Ihren Online Kundenbereich läuft, kann sich immer nur eine Person einloggen. Meldet sich ein zweiter Mitarbeiter an, erhält er die Nachricht, dass bereits eine andere Person angemeldet ist.

 

Sollte er sich trotz dieser Warnung anmelden, wird die zuerst angemeldete Person automatisch abgemeldet. Sofern Sie Bedarf haben, dass mehrere Mitarbeiter parallel ein Webinar vorführen wollen, können Sie über Ihren Hauptbenutzer weitere Benutzer anlegen.

Sie haben noch weitere Fragen? Dann kontaktieren Sie uns - wir beantworten sie Ihnen gerne.

+49 (0)7 11 - 4 90 90-0