Häufig gestellte
Fragen

Mögliche Fragen zu Ihren Konferenzen

Die Nutzung unserer Telefonkonferenzen, Webkonferenzen, Webpräsentationen und Webinare ist ohne technische Vorkenntnisse und ohne Spezialequipment möglich. Ein Telefon bzw. Internet-Anschluss genügt. Aber jedes Ausgangsgerät ist anders konfiguriert. Daher kann es immer einmal zu Problemen führen, die sich leicht lösen lassen. Hier haben wir einige mögliche Fehlerquellen und deren Lösung für Sie zusammengefasst.

Mögliche Fragen zur Webkonferenz / zum Webinar

Welche Systemvoraussetzungen müssen für eine Webkonferenz bzw. ein Webinar gegeben sein?

 

Ein ganz normaler Windows-PC oder MAC mit Internetanschluss und einem aktuellen Browser (am besten Google Chrome oder Mozilla Firefox), der hmtl5 unterstützt, genügt. (Bei der Nutzung über den Internet Explorer oder Safari (für Apple) kann es aus sicherheitstechnischen Gründen zu Problemen kommen - wir empfehlen daher die Nutzung von Chrome oder Firefox.)

Wenn es sich nicht nur um eine reine Präsentation handelt, sondern um eine Webkonferenz, benötigen Sie an Ihrem PC oder MAC außerdem die Berechtigung, Dateien herunterzuladen und auszuführen.

Wie kann ich bei der Webkonferenz / dem Webinar zuhören?

 

Sie haben mehrere Möglichkeiten, bei einer Webkonferenz / einem Webinar zuzuhören. Diese werden Ihnen bei der Anmeldung angezeigt - Sie entscheiden sich dafür per Klick.

 

  • Einwahl per Telefon: Sie wählen sich per Telefon über die angegebene Nummer mit Ihren Zugangsdaten ein. Je nach Einstellung des Moderators können Sie nur zuhören oder auch sprechen. Diese Variante ist unabhängig von Ihrer Internet-Verbindung, von Ihrem Browser und von individuellen Einstellungen an Ihrem PC. Die universellste Variante.
  • Verbindung per Computer: die Verbindung erfolgt  per VoIP, also über das Internet. Sie benötigen in allen diesen Fällen einen Audioausgang an Ihrem PC mit Lautsprecher bzw. Kopfhörer oder Headset.
    • Nur zuhören:
      • Audio-Streaming: Sie folgen der Konferenz über Ihren normalen Browser. Wir empfehlen Google Chrome oder Mozilla Firefox. Microsoft Edge oder Safari können zu Problemen führen, die man nicht beeinflussen kann. Bei dieser Variante können Sie nur zuhören.
    • Zuhören und ggf. sprechen:
      • Verbindung ohne separate Installation - per WebRTC: Bei der Einwahl per WebRTC (=Web Real-Time Communication/Web-Echtzeitkommunikation) erfolgt die Kommunikation direkt über den Browser. Sie müssen keine Anwendungen ausführen oder installieren. Hinweis: nicht über Microsoft Edge möglich.
      • Verbindung mit vorherigem Download einer Datei - per Teilnahmemodul:  Bei der Einwahl per Teilnahmemodul erfolgt die Kommunikation über eine zusätzliche Anwendung, die Sie downloaden und ausführen müssen. Diese Möglichkeit bietet sich an, wenn die Verbindung per WebRTC an Ihrem PC nicht funktioniert

Wie kann ich an der Webkonferenz / dem Webinar teilnehmen?

 

Nach Anmeldung zur Webkonferenz / zum Webinar erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. In dieser finden Sie den Link zur Webkonferenz / zum Webinar, eine PIN und den Zugangscode.

 

Über den Button „Zum Webinar“ öffnet sich ein neues Fenster und fragt Sie nach der PIN. Im Anschluss wählen Sie die Art der Audioübertragung aus. Sie können entweder per Telefon oder per Internet (VoIP) teilnehmen. Per Internet erfolgt die Verbindung wahlweise direkt über den Browser (per WebRTC) ohne weitere Installation o.ä. oder (sofern Ihr Browser hiermit Probleme hat) über ein Teilnahmemodul, das Sie mit einem Klick herunterladen können..

 

Bei einer reinen Web-Präsentation im Rahmen der Webkonferenz bzw. des Webinars klicken Sie einfach auf den Button „Web-Präsentation beitreten“. Sie müssen keine Datei downloaden o.ä. Hinweis: Dieser Button steht erst zur Verfügung, wenn der Moderator die Präsentation gestartet hat.

 

Bei einer kompletten Webkonferenz startet danach automatisch der Download des Webkonferenzmoduls. Funktioniert dies nicht, können Sie auf „Webkonferenz beitreten“ klicken, um das Modul manuell herunterzuladen und auszuführen.

Warum funktioniert mein Zugang zur Konferenz nicht?

 

Überprüfen Sie bitte noch einmal Ihre PIN sowie die E-Mail-Adresse, mit der Sie sich anmelden: Die Einwahl (somit auch die PIN) ist an die E-Mail-Adresse gebunden, mit der Sie sich registriert haben. Wenn Sie bei der Teilnahme eine andere E-Mail-Adresse eintragen, funktioniert der Zugang daher nicht.

Muss ich für die Teilnahme an einer Webkonferenz immer eine Datei herunterladen und ausführen?

Für die Teilnahme an einer reinen Web-Präsentation im Rahmen einer Webkonferenz / eines Webinars müssen Sie nichts herunterladen - alles funktioniert direkt über Ihren normalen Internet-Browser.

 

Für die Teilnahme an einer Webkonferenz mit kompletten Funktionsumfang (Funktion des Bildschrimteilens u.ä.) ist es nötig, eine Datei einmalig herunterzuladen und auszuführen. 

 

 

Warum kann ich die Datei für das Webkonferenz-/ Teilnahmemodul nicht downloaden/ausführen?

 

Für die Teilnahme an einer Webkonferenz bzw. das Zuhören an einer Konferenz per Teilnahmemodul (dies wählen Sie nur, sofern Ihr Brower Probleme hat für die Teilnahme per WebRTC) müssen Sie vorab eine Datei downloaden und ausführen. Sofern es hierbei zu Problemen kommt, kann dies z. B. an Ihrer Firewall oder den Einstellungen Ihres Netzwerkes liegen.


Manche Netzwerke sind so eingestellt, dass sie beispielsweise externe Daten nicht vollständig übertragen, oder Ihre Firewall verhindert das Ausführen externer Dateien. Wenden Sie sich daher bitte an Ihren Netzwerkadministrator, damit er folgende Daten überprüft:

 

Konfigurationsanforderungen Netzwerk – Informationen für Netzwerk-Administratoren:
Gute kontinuierliche Internetverbindung vom PC des Benutzers
Die Verzögerung (Latenz) sollte unter 125 ms sein.
Es steht eine Bandbreite von 80 Kbit/s zur Verfügung (Upload und Download)

Die Mindestanforderungen an die Konnektivität von WebRTC Audio sind wie folgt:
Für Signalisierung via SIP:
TCP-Verbindung zu 213.30.241.155:5060
Erreichbarkeit der URL: url:
"wss://sip.teleconf.de"

Für das eigentliche Audio:
Entweder UDP zu 213.30.241.155 (freigeschaltet sein müssen Ports > 4000)
Oder TCP zu turn.teleconf.de:3478 (für TURN/TCP)

Das Netzwerk implementiert eine der folgenden NAT-Arten:
Full-cone NAT
Address-restricted-cone NAT
Port-restricted-cone NAT
Symmetric NAT

Muss ich für jede Webkonferenz das Modul erneut herunterladen?

 

Nein, das Modul muss nur einmal heruntergeladen und abgespeichert werden. Sie können es bei jeder weiteren Webkonferenz verwenden. Sie sollten sich merken, wo Sie es abgespeichert haben, damit Sie es – im Falle eines Verbindungsabbruches – für eine erneute Verbindung direkt verwenden können. Falls Sie Datei nicht mehr finden, können Sie sie aber auch nochmals downloaden.

Was tun, wenn das Webinar unterbrochen wurde bzw. ich das Browserfenster geschlossen habe?

 

Aus Sicherheitsgründen wird das Konferenzmodul automatisch geschlossen, wenn die Audioübertragung unterbrochen wird. Bitte schließen Sie in diesem Fall das Browserfenster nicht, denn dann können Sie einfach wieder die Audioauswahl nutzen und das bereits heruntergeladene Modul ausführen.

 

Steht das Browserfenster nicht mehr zur Verfügung, können Sie den Link mit den Zugangsdaten nach 5 Minuten erneut nutzen - bis dahin ist der Zutritt über diesen Link gesperrt.

Alternativ können Sie sich aber auch direkt unter central-meeting.de unter dem Menüpunkt "Kundenbereich" mit Ihren Zugangsdaten aus der Bestätigungs-E-Mail noch einmal anmelden. Geben Sie dafür im unteren Anmeldefenster mit der Überschrift "Konferenz-Teilnehmer" den Zugangscode ein, der Ihnen vor der Konferenz zugesandt wurde. Bestätigen Sie danach, dass der noch aktive Teilnehmer mit den identischen Daten dann getrennt wird. Wählen Sie danach Ihre Audio-Option erneut und führen Sie das bereits von Ihnen heruntergeladene Modul per Doppelklick aus.

Sie möchten mehr Infos? Kurzanleitungen und Handbücher zu unseren Konferenzprodukten finden Sie hier:

Wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen? Können wir Ihnen weiterhelfen?

 

Unser Kundenberater-Team steht Ihnen gerne zur Verfügung:

 

Telefon:  +49 (0)7 11 - 4 90 90-0
Telefax:  +49 (0)7 11 - 4 90 90-15

E-Mail:    central-meeting@gtc.net

 

Unsere Kundenhotline für Sie:
Tel.: +49 (0)7 11 - 4 90 90-82

+49 (0)7 11 - 4 90 90-0